• Alle Gelände für GoogleEarth.

  • Laubenheim (Ost-Nordost)

    Starten
    Landen
    Toplanden

    Meistbeflogenes Gelände des Pfälzer Gleitschirmclubs - am Wochenende oft überlaufen.
    Deshalb gibt es für Samstags, Sonntags und an Feiertagen keine Gästeregelung!

    Frei angeströmter breiter Hang. Einfacher Startplatz, mit der Möglichkeit 3-4 Schirme gleichzeitig auszulegen.
    Der Landeplatz liegt im Hang und sollte nicht unterschätzt werden! Bitte nicht auf der Pferdeweide landen!!!
    Die Zufahrt liegt zwischen Laubenheim und Dorsheim (kleines Schild).




    Michael Bell

  • Duchroth (Ost)

    Starten
    Landen
    Toplanden

    Wer es etwas beschaulicher mag - wird wenig beflogen.
    Landschaftlich schönes Gelände, bei dem auch ein Abgleiter lohnt!
    Der einfache Start- und Landeplatz ist auch für Drachen geeignet.
    Auto bitte in Duchroth gegenüber dem Friedhof abstellen und hochlaufen!



    Stephan Cremer

  • Odernheim (West-Südwest)

    Starten
    Landen
    Toplanden

    Thermisch interessant - zum Soaren weniger geeignet.
    Einfacher breiter Startplatz.
    Vorsicht: die Möglichkeit im Hang zu landen besteht nicht mehr!
    Zufahrt von Odernheim aus, nach dem Torbogen zweite Strasse links.

    Stephan Cremer

  • Steckweiler (Südwest)

    Starten
    Landen
    Toplanden

    Thermikofen vom feinsten und breiter Soaringhang.
    Startplatz wegen Rotor nicht ganz einfach, aber ungefährlich!
    Leider Flugverbot in der Brutschutzzeit vom 01.04. – 30.06.
    Zufahrt von Cölln aus Richtung Stolzenbergerhof (ausgeschildert).
    Wegen strenger Auflagen nur für Vereinsmitglieder!




    Georg Kreber, 06351 – 36701 oder 0152-04545357

  • Waldlaubersheim (Süd)

    Starten
    Landen
    Toplanden

    Thermisch aktiv - wird kaum beflogen.
    Einfacher Startplatz, aber sehr anspruchsvoller Landeplatz zwischen den Weinbergen.
    Bitte nur nach Einweisung fliegen!

    Michael Bell

  • Norheim (Nord)

    Starten
    Landen
    Toplanden
    -

    2 Km Soaringkante mit Thermikofen und Blick auf den Rotenfels!
    Einfacher Schneisenstart. Sehr gut für Drachen geeignet.
    Wegen strenger Auflagen nur für Vereinsmitglieder und
    Mitglieder des 1. Pfälzer Drachen- und Gleitschirmfliegerclub und
    Mitglieder der Fliegergemeinschaft Stauf e.V!





    Helmut Bach

  • Offenbach-Hundheim (Süd-Südwest)
    ()
    Starten
    Landen
    Toplanden

    Thermik- und Soaringhang - unsere neuste Errungenschaft.
    Schneisenstart und nicht ganz einfacher Landeplatz.



    Udo Höhn

  • Hindenburgblick (Nord)

    Starten
    Landen
    Toplanden

    Thermisch aktiv - breite Soaringkante.
    Nicht ganz einfacher Startplatz, aber einfacher Landeplatz.
    Bitte nur nach Einweisung fliegen!



    Helmut Bach


  • Unsere Start- und Landeplätze liegen fast alle in bewirtschafteten Geländen. Die Landwirte verdienen dort ihren Lebensunterhalt - wir üben nur unser Hobby aus! Damit wir auch in Zukunft die Gelände nutzen können,  bitte Folgendes unbedingt beachten!

    Auf Feldwegen nicht über 30 km/h fahren.
    Den Landwirten die Vorfahrt überlassen, auch wenn ihr nach der Strassenverkehrsordnung im Recht seid.
    So parken dass die Landwirte genügend Platz zum Wenden der Maschinen haben.
    Freundlich zu den Landwirten sein - ein kleines Schwätzchen wirkt oft Wunder.
    Und keine Trauben klauen .

Impressionen

Slideshow image


Since your web browser does not support JavaScript, here is a non-JavaScript version of the image slideshow:

slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image


slideshow image